Übersicht: Bewertungsportale für Online-Händler

personen-unterhalten-sich-und -schauen-auf-desktop

Vielen ist bewusst, dass es heutzutage eine Vielzahl an Bewertungsportalen gibt – doch welche Plattformen wirklich wichtig sind, wissen die wenigsten. Für beinahe jede Branche und jedes Tätigkeitsfeld gibt es mittlerweile eigene Bewertungsportale. Welche Bewertungsportale für ein Unternehmen relevant sind, hängt daher stark von der Branche ab.

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit der Branche „Online-Handel“. Warum Bewertungen besonders für Online-Händler relevant sind, wurde schon in einem anderen Beitrag behandelt. Daher bietet dieser Beitrag einen Überblick über die unserer Meinung nach fünf wichtigsten Bewertungsportale im Online-Handel:

  • Google
  • Amazon
  • Trustpilot
  • Trusted Shops
  • Idealo

Die wichtigsten Bewertungsportale im Online Handel

1. Google

Google ist mit einem Marktanteil von knapp 90% die meistgenutzte Suchmaschine weltweit. Doch mit Google My Business bietet Google nicht nur eine Suchfunktion, sondern auch ein Bewertungsportal. Da Google-Bewertungen eng mit dem Suchmaschinenranking verbunden sind, ist es für Online-Händler unerlässlich, sich mit dieser Plattform auseinanderzusetzen.

Google-Bewertungen sind an zwei Orten zu finden: Am rechten Rand einer Ergebnisseite und auf Google Maps. Bewertet werden kann somit alles, was einem Standort oder einem Online-Händler zugeordnet werden kann.

Ein Online-Händler kann sich unter Google My Business registrieren und Informationen, Verlinkungen zur Website oder Bilder auf seinem Unternehmensprofil hinterlegen.

2. Amazon

Vor allem im Bereich des Online-Handels besitzt Amazon eine Monopolstellung. Kein Wunder, dass die Amazon Kundenrezensionen für Online-Händler ausschlaggebend für den gewünschten Umsatz sind.

Auf Amazon können Bewertungen für Produkte hinterlassen werden, die für Kunden direkt auf der Produktseite sichtbar sind.

Auch bei Amazon beeinflussen eingegangene Bewertungen das Ranking: Online-Händler sollten deshalb darauf achten, ihre Performance bei den Bewertungen zu überwachen und Kunden dahingehend zufriedenstellen, dass sie positive Rezensionen hinterlassen.

In dem Abschnitt „Feedback verwalten“ können Online-Händler auf die generierten Bewertungen reagieren und den Rezensenten ein wertschätzendes Gefühl vermitteln.

3. Trustpilot

Ein weiteres Bewertungsportal ist Trustpilot. Im Gegensatz zu Google oder Amazon ist Trustpilot nicht auf die Bewertung eines Produktes oder Unternehmens beschränkt, sondern es kann zwischen einer Unternehmens-, Standort- und Produktbewertung unterschieden werden. Insbesondere die Produktbewertung ist für Online-Händler interessant.

Online-Händler können bei Trustpilot kein eigenes Profil erstellen, denn ein Profil entsteht automatisch mit der ersten Rezension. Allerdings können Online-Händler ihr Profil beanspruchen und erhalten mehrere administrative Möglichkeiten. Somit kann auf Bewertungen reagiert werden oder Informationen, wie Werbebotschaften, Bilder und die Verlinkung zur eigenen Website hinterlegt werden. Um ein hohes Maß an Transparenz zu garantieren, ist es für Nutzer sichtbar, sobald ein Unternehmen sein Profil beansprucht hat.

4. Trusted Shops

Trusted Shops ist ein Bewertungsportal, das Gütesiegel verteilt. Um ein solches Siegel zu erhalten, müssen Online-Händler sich bei Trusted Shops registrieren und eine Gebühr bezahlen. Mitarbeiter von Trusted Shops prüfen im Folgenden den Online-Shop, indem sie Bestellungen durchführen und den Shop auf mehrere Faktoren testen. Ist die Prüfung abgeschlossen, erhält der Online-Shop, sofern die Kriterien ausreichend erfüllt wurden, das Gütesiegel.

Neben dem Vergeben von Gütesiegeln, bietet Trusted Shops aber auch die normale Bewertungsfunktion. Kunden können hierüber eine Rezension abgeben und den Online-Shop in mehreren Kategorien mit Sternen und Kommentaren bewerten.

Die Relevanz von Trusted Shops für Online-Händler begründet sich nicht nur in dem Vertrauen schaffendem Gütesiegel, sondern auch in der Zusammenarbeit mit Google. Wurden mehr als 100 Bewertungen generiert und der Online-Shop besitzt eine Durchschnittsnote von mindestens 3,6, erscheinen die Bewertungen im Google Shopping-Profil des Online-Shops.

5. Idealo

Hauptsächlich als Preisvergleichsplattform bekannt, stellt auch Idealo ein Bewertungsportal dar. Idealo möchte seinen Nutzern damit die Möglichkeit geben, zwischen günstigen Anbietern und Anbietern mit einer guten Durchschnittsnote wählen zu können. Für Online-Händler bedeutet dies gleichzeitig, dass Produkte nicht zum günstigsten Preis angeboten werden müssen, wenn die Kundenzufriedenheit und die Durchschnittsnote hoch liegen.

Auf Idealo können Produkte und Shops bewertet werden. Die Bekanntheit im E-Commerce im deutschen und europäischen Raum machen Idealo für Online-Händler sehr interessant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2021 Trust1.de