Idealo Erfahrungen: Preisvergleich mit Bewertungen

bueroraum-mt-fahrraedern-im-vordergrund-die -beitragsankündigung

Wer online Preise von Produkten vergleichen möchte, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit schon einmal bei der Preisvergleichs-Plattform Idealo gelandet. Bei Idealo können Nutzer verschiedene Angebote vergleichen. Doch wer Idealo bisher bloß für ein Preisvergleichs-Portal gehalten hat, liegt damit falsch: Bei Idealo können auch Bewertungen hinterlassen werden. Mit dieser Funktion reiht sich die Plattform in eine Vielzahl von Bewertungsportalen ein, die zwar unterschiedlich aufgebaut sind, jedoch alle dasselbe Ziel verfolgen: Meinungen zu Produkten, Dienstleistungen oder Unternehmen veröffentlichen. Nicht zuletzt durch Studien belegt, steigt die Relevanz von Bewertungsportalen und Händler müssen sich zunehmend mit ihrer Performance auf diesen auseinandersetzen.

Idealo wurde im Jahr 2000 gegründet und zählt nach eigenen Angaben mit ca. 50.000 Shops und 400 Millionen Angeboten zu den beliebtesten deutschen E-Commerce-Websites. Doch wie ist der Bewertungsvorgang eigentlich aufgebaut und wie können Händler von dieser zusätzlichen Funktion profitieren? Wir haben unsere Idealo Erfahrungen in diesem Beitrag einmal zusammengefasst.

Idealo Bewertungen verfassen

Wie auch bei anderen Plattformen üblich, kann auf Idealo jeder eine Bewertung hinterlassen. Dafür muss kein Konto angelegt werden, eine E-Mail-Adresse zur Anmeldung reicht aus.

Der Bewertungsvorgang besteht aus der Vergabe von bis zu fünf Sternen, einer thematischen Überschrift und einer Beschreibung. Idealo Erfahrungen haben gezeigt, dass sowohl Shops als auch die spezifischen Angebote bewertet werden können, solange sie bei Idealo platziert sind.

Als Händler profitieren – Idealo Erfahrungen

Unsere Idealo Erfahrungen haben gezeigt, dass Idealo für Händler mehrere Vorteile bietet. Besonders die Möglichkeit, neben den Alleinstellungsmerkmalen des Preisvergleichs noch mit positiven Kundenmeinungen überzeugen zu können, stellt ein hohes Potenzial dar.

Um auf Idealo bewertet werden zu können, muss der Händler bei der Plattform registriert sein. Es fällt bei der Registrierung keine Grundgebühr an, sofern ein Umsatz von mindestens 20€ im Monat erbracht wird. Idealo berechnet allerdings für die auf der Plattform präsentierten Angebote, je nach Marktplatz und Marktgröße, ein Cost per Click, sowie ein Cost per Order, wenn direkt über Idealo gekauft wird.

Erst wenn die Registrierung abgeschlossen wurde und Angebote eines Händlers auf Idealo verglichen werden können, können diese Angebote bewertet werden. Für Händler entsteht dabei der Vorteil, dass Angebote mit guten Durchschnittsnoten besser gerankt werden und sich die Sichtbarkeit somit verbessert. Idealo unterscheidet sich in diesem Aspekt also stark von gewöhnlichen Preisvergleichs-Plattformen und gerade Händler mit höheren Preisen können mit ihrer Kundenzufriedenheit punkten.

Ungerechtfertigte Bewertungen  

Idealo hat ein System entwickelt, um ungerechtfertigten Bewertungen entgegenzuwirken. Dafür wird jede negative Bewertung vor der Veröffentlichung von Mitarbeitern überprüft. Nach unseren Idealo Erfahrungen dauert das etwa 48 Stunden. Konnte nichts Auffälliges gefunden werden, wird die Bewertung danach veröffentlicht. Im Gegensatz dazu erhalten die bewerteten Händler die Bewertung sofort und können diese somit kommentieren oder entfernen lassen, sofern sie nachweisbar ungerechtfertigt sind.

Idealo hat mehrere Kriterien für eine Entfernung festgelegt. Darunter fallen die Nennung von Namen, Beleidigungen, die Behauptung unwahrer Tatsachen oder das falsche Vorgeben von Kundenverhältnissen. Sollten Bewertungen den Richtlinien nicht entsprechen, können Händler die Bewertungen entfernen lassen.

Unsere Idealo Erfahrungen haben gezeigt, dass eine Meldung von ungerechtfertigten Bewertungen leider nicht immer erfolgreich ist. An dieser Stelle können Services wie das Legal Tech Tool von trust1 helfen, die ungerechtfertigte Bewertungen bei den entsprechenden Plattformen beanstanden. Innerhalb von 14-21 Tagen kann trust1 in den meisten Fällen Händler über den positiven Ausgang des Prüfantrages informieren. Auf diese Weise kann die Reputation von Unternehmen geschützt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2021 Trust1.de